Junge produziert exklusive Daunenjacken mit Top-Daunenqualität, die nach dem Responsible Down Standard (RDS) zertifiziert sind. Diese Zertifizierung bedeutet unter anderem, dass das Rupfen von lebenden Tieren und die obligatorische Fütterung verboten sind. Damit die Lieferanten diesen Standard auch einhalten können, wird die gesamte Kette vom landwirtschaftlichen Betrieb bis zum fertigen Produkt regelmäßig überprüft und die Daune ist somit zu 100% nachverfolgbar.

Daune hat eine einzigartige Isolierfähigkeit und ist daher ideal für Jacken. Die Federn werden dazu gemischt, halten die Daunen zusammen und sorgen für einen guten Feuchtigkeitstransport. Die Anzahl der Daunen gegenüber Federn hilft bei der Bestimmung der Wärmeisolationseigenschaften. Je weicher die Federn sind, desto wärmer ist die Jacke. Daunenjacken von Junge bestehen aus 90% Daunen und 10% Federn. Sommer-Daunenjacken bestehen aus 2 Lagen Daunen und Winter-Daunenjacken bestehen aus 4 Lagen Daunen, wobei die Daunen in Daunensäcke genäht werden.

Eine RDS-Zertifizierung bedeutet:

  • Daunen und Federn stammen ausschließlich von Vögeln, die für die Lebensmittelindustrie gehalten werden.
  • Das Produkt enthält keine Daunen und Federn von lebend grupften Vögeln.
  • Das Produkt enthält keine Daunen und Federn von Vögeln, die zur Fütterung gezwungen wurden.
  • Die Daunenproduktion wird vom landwirtschaftlichen Betrieb bis zum Endprodukt kontrolliert.
  • Die Lieferanten werden von einem unabhängigen Dritten kontrolliert.

Was bedeutet verantwortungsvoller Daunen-Standard?

Bei RDS handelt es sich um eine Zertifizierung für eine verantwortungsvolle Produktion, bei dem der gesamte Prozess vom Bauernhof bis zum fertigen Produkt gesteuert wird. Dahinter steht die Firma Textile Exchange, eine unabhängige, globale und gemeinnützige Organisation. Die Organisation arbeitet daran, die negativen Auswirkungen der Textilindustrie auf die Umwelt zu minimieren oder vollständig umzukehren.

Zertifiziert durch Control Union CU 834582
RDS Zertifikat 1
RDS Zertifikat 2

Weitere Informationen zur Zertifizierung finden Sie hier: https://responsibledown.org